26. April 2022 / 14:01 Uhr

Nach Kopf-Verletzung: Bielefeld-Verteidiger Cedric Brunner kehrt ins Training zurück

Nach Kopf-Verletzung: Bielefeld-Verteidiger Cedric Brunner kehrt ins Training zurück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bielefeld-Profi Cedric Brunner ist ins Training zurückgekehrt.
Bielefeld-Profi Cedric Brunner ist ins Training zurückgekehrt. © IMAGO/Sven Simon
Anzeige

Verteidiger Cedric Brunner von Arminia Bielefeld hat am Dienstag nach längerer Zwangspause das Training wieder aufgenommen. Wie die Ostwestfalen mitteilten, absolvierte der 28-Jährige zunächst eine individuelle Einheit. Brunner hatte zuletzt aufgrund einer Kopfverletzung kürzer treten müssen.

Positive Nachrichten für Arminia Bielefeld: Wie die Ostwestfalen am Dienstag mitteilten, ist Verteidiger Cedric Brunner nach rund zweiwöchiger Zwangspause auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Laut Klub-Angaben nahm der 28-Jährige jedoch noch nicht am Mannschaftstraining teil, absolvierte stattdessen zunächst eine individuelle Einheit.

Anzeige

Brunner war beim Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg am 9. April (0:4) mit Gegenspieler Jonas Wind zusammengestoßen. Der Bielefeld-Profi war m Anschluss bewusstlos zu Boden gegangen und musste auf einer Trage vom Spielfeld gebracht werden. Das Spiel war minutenlang unterbrochen. Die Arminia hatte noch während der Partie leichte Entwarnung gegeben und auch in der Folge positive Entwicklungen vermeldet. Zuletzt war der Defensivspieler bereits wieder als Stadiongast in der Zuschauerrolle dabei.

Bei Bielefeld, das nicht zuletzt seit der 1:3-Pleite gegen den 1. FC Köln am vergangenen Spieltag als Tabellen-17. akut abstiegsgefährdet ist und sich in der Vorwoche von Cheftrainer Frank Kramer getrennt hatte, häuften sich jüngst die durch Kopfverletzungen bedingten Ausfälle. Auch Angreifer Fabian Klos (mit anschließender OP) und Mittelfeldspieler Fabian Kunze (Prellung an Wirbelsäule und Schulter) hatten entsprechende Verletzungen erlitten.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.